•  
  •  

Grafik und Helvetica - Ansichten


image-8076616-490EB.w640.jpg
325    ZÜRICH.-BERG. HERRLIBERGER, David (1697-1777). BERG. (GESICHT). SCHLOSS IM ZÜRICH GEBIET. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 19,8 : 29,7 CM. In Doppelfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 35 : 45 cm.     
                      CHF 300,-- /EUR 279,--
-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Adelige Schlösser, 1.3.3.1.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.



326    ZÜRICH.- BREITEN=LANDENBERG. HERRLIBERGER, David (1697-1777). BREITEN=LANDENBERG. SCHLOSS IM ZÜRICH GEBIET. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 19,8 : 29,7 CM. In Doppelfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 35 : 45 cm.             CHF 300,-- /EUR 279,--
-- Spiess-Schaad, Adelige Schlösser, 1.3.3.8.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.
image-8076619-491EB.w640.jpg


image-8076613-489EB.w640.jpg
327    ZÜRICH.-HEGI.- HERRLIBERGER, David (1697-1777). HEGI. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 23,5 : 33,3 cm. In Goldfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 38,4 : 37,8 cm.                                                    
                      CHF 400,-- /EUR 372,--
-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Amtshäuser, Adelige Schlösser, 1.3.1.11.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.


328    ZÜRICH.- KYBURG. HERRLIBERGER, David (1697-1777). KYBURG. Kupferstich. Zürich, SV., um 1741. 23,5 : 33,3 cm. In Goldfaden-PP. und üereckvergoldeten Rahmen. 38,4 : 37,8 cm.                                      
                     CHF 500,-- /EUR 465,--
-- Spiess-Schaad, Landvogteischlösser, Amtshäuser, Adelige Schlösser, 1.3.1.1.; Sehr dekoratives Blatt, aufwendig gerahmt.
image-8076610-488EB.w640.jpg


image-8076580-370CB.w640.jpg
329    BERN.- BERNER OBERLAND.- DIKENMANN, R., SOUVENIR DE LA SUISSE. BERN UND BERNER OBERLAND. Leporello mit 10 Einzelansichten in gouachierter Aquatinta.Jede im unteren Rand von alter Hand mit Tinte bezeichnet. Zürich, R. Dikenmann, um 1860. 5,8 : 9,5 cm. Leinenmappe mit goldgepr. Deckeltitel. Klebeetikett "Huber & Comp. Bern. .."                                                              CHF 150,-- /EUR 139.--
-- Sehr frühes, gut erhaltenes Leporello mit 6 Stadt- und 4 Oberlandansichten. Verso kleines violettes Firmenetikett sowie Auszeichnung mit dem Datum 24/8. 67 und ovaler Stempel von "R.DIKENMANN peintre Zürich". In sehr gutem, kompletten Zustand, selten.


330    INKUNABELBLATT.- DRUCK mit METALLSCHNITTUMRAHMUNG.- Doppelseitig in französischer Sprache, gedruckt von Ph. PIGOUCHEZ, um 1497. Reich illuminiert mit einer grossen und zahlreichen kleinen Initialen in Gold auf blauem und rotem Grund. Mit feinen roten Schreiblinien. Figürliche Randleisten in Original-Metallschnitt mit 2 lateinischen Schrifteinschlüssen biblischen Szenen, Ranken und Fabeltieren. 16,9 : 11 cm. Blatt: 19 : 12,6 cm. beschn. Ecken in Pp. mont.                                                         CHF 500,-- /EUR 465,--
-- Sehr feines, dekoratives Inkunabelblatt auf Pergament mit reichen figürlichen Darstellungen aus dem Neuen Testament in Metallschnitt gerahmt. Guter Zustand.
image-8076748-9741EB.jpg


image-8076601-484EG.w640.jpg
331    METAMORPHOSIS INSECTORUM SURINAMENSIUM. MERIAN, Maria Sibylla. Frankfurt/M., 1647 - 1717 Amsterdam.- METAMORPHOSIS INSEKTORUM SURINAMENSIUM, 7. Altkolorierter Kupferstich gezeichnet von M.S. MERIAN gestochen von P. SLUYTER. Amsterdam, G. Valk, 1707. Imperial-Folio.                              
                                  CHF 2'200,-- /EUR 2'046,--
-- Nissen, BBI 1341. - Urff, Naturwissenschaftliche Kunstblätter im 17. Jahrhundert. Prächtig altkoloriertes Blatt mit feinen Details. In übererckvergoldeten Rahmen.


332    SCHAFFHAUSEN.- AMMANN, JOHANN HEINRICH, gestochen von Conrad MEYER. ("Schaffhausen"). Kupferstich in Braun.   um 1630. 18 : 28 cm. 31 : 40 cm. Unter PP. in Goldrahmen.                                  
                      CHF 500,-- /EUR 465,--
-- Nicht bei Fauser. Mit grosser Wappenbanderole und Spruch: Dieweil Gott meine Hoffnung ist, so fürcht ich keiner Feinden List. Im unteren Rand Sinnspruch von 2 x 4 Zeilen. Rechts vom Zeichner und Stecher in der Platte signiert. Äusserst seltene Gesamtansicht der Stadt Schaffhausen vom gegenüberliegenden Rheinufer.
image-8076607-487EB.w640.jpg


image-8076649-1190BG.jpg
333    MEISTER LEONHARD.- SCHELLENBERG, J.R.; EHRENZELLER, D.; BULLINGER, J.B. Schweizerische Erzählungen. Kupferstiche. St. Gallen, bey J.C. Müller 6 : 7 cm 9 : 16 cm.                                                    CHF 140,-- /EUR 130.--
-- Lonchamp 973; - Lose Kupferstichfolge aus: Leonhard MEISTER, Schweizerische Erzählungen. Gestochenes Frontispiz mit Telldenkmal und 29 (von 30) Kupfertafeln. Johann Rudolf SCHELLENBERG stach 24 (hier 23) und Daniel EHRENZELLER 6 Kupfer (davon vier nach Johann Balthasar BULLINGER). - Zum grössten Teil vollrandige Blätter mit überwiegend kräftigen Abdrücken. Fast alle Tafeln unter der Abbildung mit dem Künstlernamen bezeichnet.


334    FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN PANORAMA.- SIMON, S., "RUNDSICHT VOM ALVIER 2363 m. Im Auftrage der Section "Alvier" des SAC aufgenommen und farblithographiert". Farblithographie. Mehrfach gefaltet. (Zürich), J.J. Hofer, 1879. 24 : 384 cm. Blatt ca. 30 : 390 cm.                                                     CHF 500,-- /EUR 465,--
-- ERSTE AUSGABE dieses gesuchten und äusserst dekorativen Panoramas mit dem FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN, dem SANKT GALLER RHEINTAL und VORARLBERG im Zentrum. Die Qualität dieses ERSTEN ZUSTANDES wurde nie wieder erreicht. S. SIMON (1857-1925) von Allschwil bei Basel, war Student der ETH-Zürich und zeichnete hier sein berühmtes beinahe 4 Meter langes ALVIER-PANORAMA von Ende Juli bis Anfang September 1879. Es erschien als Beilage zum 16.Jahrg. des SAC-Jahrbuches. - Am Anfang und Ende leicht stockfleckig, sonst sehr gut erhalten und selten in dieser Qualität.
-- PRINCIPALITY OF LIECHTENSTEIN, PANORAMA.- SIMON, S. "PANORAMA OF ALVIER 2363 m. Commissioned and color-lithographed by the Section "Alvier" of the SAC. Color lithography. Folded several times. (Zürich), J.J. Hofer, 1879. 24 : 384 cm. Leaf approx. 30 : 390 cm.
-- FIRST EDITION of this sought-after and extraordinarily decorative panorama with the PRINCIPALITY OF LIECHTENSTEIN, the RHINE VALLEY OF ST. GALLEN and VORARLBERG in the middle. The quality of this FIRST CONDITION was never again achieved. S. SIMON (1857-1925) From Allschwil NEAR Basel, was a student of the ETH-Zürich and depicted his famous, nearly 4-meter long ALVIER-PANORAMA from the end of July until the beginning of September 1879. It appeared as a supplement to the 16th annual edition of the SAC Yearbook. - Slightly mildewed at the beginning and at the end, otherwise maintained in very good condition and rare in this quality.

335    ZÜRICH.-BURRI. GESAMTANSICHT VON DER WAID. Altkolorierte, gouachierte und weiss gehöhte Aquatintaradierung von BURRI. Im unteren Plattenrand mittig betitelt "Zurich", links Künstlerbezeichnung. Um 1850. 15 : 18 cm. In Goldfaden - Passepartout und breitem, übereckvergoldetem Rahmen.                                                   
                      CHF 200,-- /EUR 186,--
-- Sehr feine topographisch präzise Gesamtansicht aus erhöhter Position auf die Stadt, das Seebecken und die schneebedeckten Berggipfel. Im Vordergrund reiche Figurenstaffage. Sehr schönes gut erhaltes, altes Kolorit.
image-8076604-486EB.jpg