•  
  •  

Autographen, Widmungsexemplare, Handschriften


11      WIDMUNGSEXEMPLAR.- ROBINSONADEN.- ASCHER, M., Der juedische Robinson. 1. Ausgabe. (Bex-Les Bains, Bach, 1930). 117 S., letzte verso weiss, (1) Bl. Roter Original-Kartonumschlag mit schwarzer Typographie. Rücken ausgebleicht, lichtrandig.                                                                                         CHF 140,-- /EUR 130.--
-- ERSTE AUSGABE.  MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DES AUTORS AUF DEM TITELBLATT. - Seiten durchghend minim gebräunt.

image-8076709-1563DB.jpg
13      WIDMUNGSEXEMPLAR mit SIGNIERTER FARBSTIFTZEICHNUNG.- HAHNLOSER, H.R., Adolf HERBST. Die erste umfassende Monografie des Malers. Mit Beiträgen von F.A. BAUMANN, H. NEUBURG. Zürich, ABC Vlg., 1974. 4°. Frontispiz-Porträt, 206 S. 2 Blatt mit 143 Farbabbildungen auf Tafeln, 60 Abbildungen. Original-Halblederband mit aufgesetzten Deckeln. Deckel-und Rückentitel. Illustrierter Schutzumschlag hinterlegt.                                          CHF 300,-- /EUR 279,--
-- UNIKAT mit einem ganzseitigen, signierten WIDMUNGSAQUARELL auf dem Vorsatz, "Den liebenswürdigen,// aufgeschlossenen// Trudy und Willy//... aus Freundschaft// in Apoll' usupatorisch// geschenkt// Herbst. Zürich, Mitte März 1976" Stilisierte Sonne, Blumenwiese und Baum (Grossbuchstaben D + Z), in dessen Krone sich eine Katze an ein Vögelein schleicht. Darunter ein montiertes Herz aus rotem Lackpapier. Am Deckelinnenspiegel lavierte Federzeichnung: Frauenporträt mit 7-zeiligen Sinnspruch: "Aus dem Tagebuch// des Malers:// Unverdientes Glück// ist besser zu// ertragen,// wie:// verdientes Pech."


14      HANDSCHRIFT.- PETRUS LOMBARDUS.- GOTISCHE PERLHANDSCHRIFT des 14. JAHRHUNDERTS.- Reich mit Gold, Rot und Blau verzierte Handschrift  in Braun auf Pergament, um 1400. ("Magistre sententiarum, der Lehrer der Sentenzen"). 8,5 : 3 cm. Vorder- und Rückseite  mit je 17 Zeilen in einer klaren, reich mit goldgehöhten, blau und rot ausgemalten kleinen und grossen Initalien, verzierte Handschrift. In Tuschfaden-Passepartout.  
                                                CHF 500,-- /EUR 465,--
-- PERUS LOMBARDUS, (Paris, 1160), scholastischer Theologe,"magister sententiaarum" (Lehre der Sentenzen). Sehr dekoratives reich verziertes Blatt.
- MANUSCRIPT.-  PEARL STYLE MANUSCRIPT OF THE 14TH CENTURY .- Richly in gold, red and blue ornamented manuscript in brown ink on parchment from 1400. 8,5 : 3 cm. Front and reverse page each with 17 lines in  a clear handwriting, with gold-raised, blue and red painted, small and large initials.       
-- Very decorative.

image-8076748-9741EB.jpg

15      WIDMUNGSEXEMPLAR.- HOSCH-WACKERNAGEL,Esther, Die Geschichte vom lustigen Männlein mit der langen Nase. 1. Ausgabe. Basel, Drei Eidgenossen-Verlag, 1936. Qu.-8°. 55 gezählte Blatt mit Illustrationen nach Zeichnungen von Esther HOSCH-WACKERNAGEL, der Text ist in ihrer Schreibschrift wiedergegeben. Blauer Original Papp-Band mit Deckelillustration und grauem Leinen-Rücken. Schnitt angestaubt.                                                                               CHF 120,-- /EUR 111.--
-- Seebass II, 915. - MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DER AUTORIN UND KÜNSTLERIN an die Sammlerin HENRIETTE KRICK mit dem Zusatz "Die Zeichnungen entstanden in Arosa im Winter 1934/35. - Aus der Bilderbücher-Sammlung von Henriette KRICK-FORCART mit ihrem Schildchen auf hinterem Innendeckel. - Seiten minim gebräunt. Guterhaltenes Widmungsexemplar dieses berühmten Schweizer Bilderbuches mit den witzigen Zeichungen von Tieren.

16      WIDMUNGSEXEMPLARE.- HUGGENBERGER, A., Konvolut von 4 Widmungsexemplaren an Maria WASER, davon 3 in erster Ausgabe. 4 Bde. Leipzig; Frauenfeld, Staackmann; Huber, 1910 - 1916. Buchschmuck von Hermann RAU. O.Leinen-Bände mit Deckel- und Rückentitel. Rücken schief, gebräunt, stellenweise stockfleckig, abgegriffen.   CHF 180,-- /EUR 167.--
-- Vorhanden: 1. Von den kleinen Leuten. Zweites Tausend. - 2. Das Ebenhöch. W./G. 21. - 3. Die Bauern vom Steig. W./G. 24. - 4. Die Geschichte des Heinrich Lentz. W./G. 33. - Zusammen 4.

17      WIDMUNGSEXEMPLAR.- EGENDER.- KELLER, G., Spiegel das Kätzchen. Ein Märchen. Zürich, Panton Vlg., 1965. 77 S., mit 4 mehrfarbigen Illustrationen nach Kreidezeichnungen von Trudy EGENDER, davon eine doppelblattgross. Illustrierter O.Halbpergament-Band mit goldgeprägtem Leder-Rückenschild in transparentem Original-Umschlag und in Schuber.   CHF 150,-- /EUR 139.--
-- Liebenswerte Kostbarkeiten Bd. 3. - WIDMUNGSEXEMPLAR: MIT EIGENHÄNDIGER, WIDMUNG  "den lieben Wasers'" von Trudy und Karl EGENDER auf dem Schmutztitel, datiert Ascona, 1967.

18      WIDMUNGSEXEMPLARE.- KONVOLUT VON 6 WIDMUNGSEXEMPLAREN an Maria WASER von Schweizer Autoren. 6 Bände. 1922 - 1948. Kl.-8°; 8°. Illustrationen. O.Einbände. CHF 150,-- /EUR 139.--
-- Vorhanden: 1. LOCHER-WERLING, Emilie. Im Abigrot. Züritüütschi Gedicht. E.A. - 2. MÜLLER, O., Dürsrüti; 3. Ders., Der Schuss von der Kanzel nach C.F. MEYER. - 4. Ders., Die Bürde. - 5. ODERMATT, Esther. Frau Menga und eine Beigabe. - 6. ROELLI, H., Schnee. Zeichnungen von K. HÜGIN. (Umschlag gebräunt). - Zusammen 6.


21      WIDMUNGSEXEMPLAR.- SCHRÖTER, C., Flora des Südens d.h. "Insubriens" des südlichen Tessins und Graubündens und des Gebietes der oberitalienischen Seen. (Langensee bis und mit Gardasee). Mit einer Einleitung über Natur und Pflanzenwelt der insubrischen Region, einem Exkursionsführer und erklärendem Text zu den Tafeln. 1. Ausgabe. Zürich, Rascher, 1936. 151, (1) S., mit 72 Taf., davon 32 chromolithographiert (170 einheimische Arten und 102 Arten der Parkgehölze) sowie 59 Textfiguren. Grüner O.Leinen-Band mit goldunterlegtem und goldgeprägtem Deckeltitel und goldgeprägtem Rückentitel. Schnitt gering stockfleckig                                                                                         CHF 120,-- /EUR 111.--
-- MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DES AUTORS AUF FRONTISPIZ VERSO. ERSTE AUSGABE dieses Standardwerkes, das zahlreiche Auflagen erlebte. - Frontispiz lose.

22      SCHWEIZ – ITALIEN.- ZEICHNUNGEN.- REISESKIZZENBUCH. Studien, meist mit Bleistift, auf weissem, braunem und blauem Papier. o.O., (1872). Quer-8°. 24 Blatt, mit 69 Studien in verschiedenen Techniken, davon 4 in schwarzer Tusche und 4 laviert, die übrigen in Bleistift, sowie 4 S. m. handschriftlichem chronologischem Reisetagebuch. 24 leere Blatt. Bibliophiler grüner Maroquin-Band mit. ornamentaler Blindprägung, goldgeprägtem Deckeltitel 'ALBUM', goldgeprägten fünffachen Deckelfileten u. Eckfleurons, 4 Zierbünden, Bundfeldvergoldung. Grünen starken Vorsatzpapieren. Goldschnitt. Oberes Kapital beschabt, Kanten und Gelenke berieben.                
                                                                                        CHF 400,-- /EUR 372,--
-- Bibliophil ausgestattetes, schönes Zeichenbuch mit verschiedenfarbigen Zeichenpapieren. Einzelne Blätter mit der handschriftlichen Bezeichnung in Bleistift, das erste betitelt: "Album par CAROT". Die Studien zeigen physiognomische Studien, Kostüme, Burgen und Schlösser, Architekturstücke, Ornamente und anderes mehr. Der handschriftliche Text beschreibt eine Reise durch die Schweiz und Italien in 1872 in französischer Sprache. UNIKAT.

image-8076553-175CB.jpg
23      ST. GALLEN.- Poeseialbum. Handschriftliche Einträge von 1892 - 1899. 21 Bll. Karton mit zahlreichen Vignetten in Chromo- und getönter Lithographie. Brauner O.Lwd.Bd. mt farbig geprägter Deckelillustration, - Bordüre und goldgerägtem Deckeltitel, Goldschnitt. Goldgemusterte Vorsätze.                                                                                 
                                                         CHF 120,-- /EUR 111.--
-- Gedichte und Sinnsprüche in verschiedenen Handschriften, meist mit Datum und Signatur versehen. Rücken an den Kapitalen aufgeplatzt, Ecken und Kanten bestossen, sonst gut erhalten.


24      STAMMBUCH - ALBUM AMICORUM.- Freundschaftsalbum der Gretel RIMALOWER geboren 1918. OBLATEN, POST-, WERBE- und GLÜCKWUNSCHKARTEN. etc. Die Glückwünsche meist aus SCHAFFHAUSEN aus den Jahren 1927-28.   Qu.-8°. 60 Blatt auf stärkerem Papier. 5 Zeichnungen, davon 3 farbig, 5 Scherenschnitte, 17 farbige Postkarten teils mit Scherenschnitten, 55 farbige Oblaten. Roter Leinenband mit goldgepr. Deckeltitel. Goldschnitt.      
                                            CHF 200,-- /EUR 186,--
-- Interessantes Album eines Kindes aus Schaffhausen. Reich ausgestattet.
image-8076751-9780EB.jpg

25      WIDMUNGSEXEMPLAR.- ULRICH, C., (Hrsg.). Der Zürichsee. 34 Ansichten nach den 1794 bei Johannes Hofmeister erschienenen kolorierten Stichen von Heinrich BRUPBACHER. Zürich, Berichthaus, 1966. Qu.-Folio. Titel in Blau und Schwarz, 17 (1) doppelspaltige S., eine Karte und 34 kolorierte Ansichten nach den Originalen. O.Halblederband mit goldgeprägtem Deckel- und Rückentitel. Vorsätze Seepanoramen. In Kartonschuber.                              CHF 100,-- /EUR 93,--
-- Widmungsexemplar mit Visitenkarte des Herausgebers Conrad ULRICH.

26      WIDMUNGSEXEMPLARE.- ZAHN, E., Konvolut von 5 Widmungsexemplaren an Maria WASER (4) und 1 an Heini WASER (1). 1. Ausgaben. 5 Bände. Stuttgart und Berlin; Frauenfeld Deutsche Verlags-Anstalt; Huber, 1931 - 1946. Blauer O.Lederband mit Kopfgoldschnitt; Blaue O.Leinenbände mit Rückenvergoldung; heller O.Leinenband mit Schutzumschlag. Rücken des Lederbandes ausgebleicht, dadurch brüchig. Rücken der Leinenbände schief und angestaubt, kleiner Fleck.                                              CHF 200,-- /EUR 186,--
-- Vorhanden: 1. Sieger und Besiegte des Lebens. W/G 90. - 2. Der Weg hinauf. W./G. 102. - 3. Wille und Schicksal. W./G.103. - 4. Der Schützenkönig. W./G. 106. - 5. Mann des Friedens. W./G. 122. - Jeder Band mit mehrzeiliger EIGENHÄNDIGER WIDMUNG sowie eigenhändiger datierter SIGANTUR DES AUTORS an Maria WASER (4) und Heini WASER (1). Zusammen 5.

27      WIDMUNGSEXEMPLAR.- ZULLIGER, H., Ergötzliches Vieh. Fabeln, Parabeln und kleine Satiren. 1. Ausgabe. Zürich, Oprecht, 1938. 80 S., mit Illustrationen von Robert S. GESSNER. Privater brauner Ganzlederband mit blindgeprägter Deckelvignette und Rückentitel. Einband mit Verfärbungen, Kapitale und Ecken bestossen.                                                                    CHF 150,-- /EUR 139.--
-- MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG auf dem fliegenden Vorsatz sowie BRIEF an Maria WASER, signiert und datiert Nov. 1938.